Anthony Mackie und David Harbour in Netflix-Projekt ‘We Have a Ghost’

©BANG Media International

Anthony Mackie und David Harbour werden in ‘We Have a Ghost’ mitspielen.

Die beiden Hollywood-Stars gehören 'Deadline' zufolge zum Cast des kommenden Netflix-Familienabenteuerfilms, der von ‘Freaky’-Regisseur Christopher Landon geschrieben und inszeniert wird. Jahi Di'Allo Winston, Tig Notaro und Jennifer Coolidge werden ebenfalls in dem Projekt mit von der Partie sein.

Der Film basiert auf der Kurzgeschichte ‘Ernest’ von Geoff Managuh, in der es um einen jungen Mann namens Kevin (Winston) geht, dessen Familie einen Geist namens Ernest (Harbour) in ihrem neuen Haus entdeckt. Die Entdeckung von Ernest macht Kevins Familie zu einer Sensation in den sozialen Medien, aber als Kevin und Ernest versuchen, das Geheimnis der Vergangenheit des Geistes zu lüften, werden sie zur Zielscheibe für die CIA.

Der Film wird von Marty Boowen und Isaac Klausner für Temple Hill produziert. Landon und Managuh fungieren als ausführende Produzenten, zusammen mit John Fischer, Korey Budd und Nathan Miller. Landon hatte Anfang der Woche auf Social Media angeteasert, dass die Produktion im Gange sei.