Ralf Bauer spricht über Corona-Erkrankung

© BANG Media International

Ralf Bauer enthüllt, dass er sich letztes Jahr mit Covid-19 infiziert hatte.

Viele Promis wie Johannes B. Kerner und Günther Jauch steckten sich seit Ausbruch der Pandemie mit dem gefährlichen Virus an. Zu ihnen gehörte auch der ‚Gegen den Wind‘-Darsteller. „Ich hatte letztes Jahr im Oktober Corona und zum Glück einen milden Verlauf", enthüllt der 55-Jährige im Interview mit ‚t-online.de‘. Dazu beigetragen hat wohl auch seine gesunde Lebensweise mit viel Sport. Bereits als „neunjähriger Stöpsel" habe er Judo praktiziert, inzwischen ist er ein leidenschaftlicher Yogi.

Aufgrund der veränderten Regeln hat der Schauspieler nun die Entscheidung gefällt, sich impfen zu lassen, nachdem er lange gezögert hatte. „Das Leben ist momentan ohne Impfung extrem schwer geworden, ständig muss ich mich testen lassen. Deshalb lasse ich mich jetzt impfen“, erklärt er. Allerdings würde er von der Impfung absehen, „wenn es diese Impfpflicht durch die Hintertür nicht gebe“. Der ehemalige ‚Let’s Dance‘-Kandidat führt aus: „Ich hatte das Virus schon und weiß, dass ich die Auswirkungen mit tibetischer Medizin relativ schnell in den Griff bekomme."