Prinz Harry und Herzogin Meghan sind auf 'Time Magazine'-Liste der 100 einflussreichsten Personen

© BANG Media International

Der Herzog und die Herzogin von Sussex wurden der Liste der 100 einflussreichsten Personen des 'Time Magazine' hinzugefügt.

Die Jahresliste der amerikanischen Publikation wurde am Mittwoch (15. September) vorgestellt, wobei Prinz Harry und Herzogin Meghan, die früher als Meghan Markle bekannt war, auf einem der sieben besonderen Titelseiten und im Ikonen-Abschnitt der Jahresliste der einflussreichen Persönlichkeiten des Magazins zu bewundern sind.

Die Einträge der beiden werden von den Worten des Kochs José Andrés begleitet, der sie sowohl dafür lobte, dass sie die mutige Entscheidung getroffen haben, als hochrangige Mitglieder der britischen Königsfamilie zurückzutreten und den Mut hatten, über die Probleme zu sprechen, die sie als Teil dieser Institution nach ihrem Umzug nach Los Angeles hatten. Harry und Meghan begannen mit ihren zwei Kindern Archie (2) und der drei Monate alten Lilibet ein neues Leben in Los Angeles. Andrés schrieb dazu: "Für einen jungen Herzog und eine junge Herzogin, die durch Geburt und Talent gesegnet und vom Ruhm verbrannt wurden, ist es keine leichte Entscheidung, in Aktion zu treten. Es wäre für sie viel sicherer, ihr Glück zu genießen und zu schweigen. Das ist nicht das, was Harry und Meghan tun oder wer sie sind. [...] Sie geben den Stimmlosen durch Medienproduktion eine Stimme."